Dynamisch erzeugte Json Daten gemeinsam mit einem Model an einen Controller übertragen

Da ich aktuell fröhlich ASP.MVC nutzen darf, bin ich über ein Problem gestoßen, zu dem ich nur bedingt hilfreiche Unterstützung im Web gefunden habe. Genauer geht es darum, dass ich mir in meiner View, mit Javascript ein Json-Objekt zusammen baue und dieses dann über ein Formular an den Controller übertragen werden muss. Zu Darstellungszwecken möchte ich das Beispiel etwas kleiner halten als es tatsächlich ist und mir den Teil sparen bei dem ich das Json-Objekt dynamsich aufbaue. Gesagt sei nur so viel, dass es notwendig wurde dieses Objekt aufzubauen, weil es ursprünglich aus mehreren Eingabefeldern vom Nutzer zu einem Baum zusammengesetzt wurde.

Weiterlesen »

Tot geglaubte leben länger

Oh mein Gott ist das staubig hier. Der letzte Eintrag ist ewig her und die Kommentarfunktion kann ich mir, bei meinen aktuellen Sicherheitseinstellungen, eigentlich auch schenken. An letzterem wird sich nicht all zu viel ändern. Ich denke wenn jemand ernsthaft das Bestreben verspürt mir seine Erkenntnisse mitzuteilen, so wird er es auch schaffen sich durch die Hindernisse zu kämpfen die ich da so aufgebaut habe. Beim eigentlichen Problem, dem fehlenden Content, möchte ich nun aber wieder ansetzen. Dies ist natürlich insofern witzig, da viele der mir bekannten Blogs als letzten Eintrag immer einen trugen, in dem der Autor davon sprach sein Blog wieder aufleben zu lassen. Will man aber etwas ändern, so muss man zunächst analysieren warum die Dinge sind wie sie sind. Im Falle dieses Blogs sind mir die Gründe bekannt. Da hätten wir zum einen meinen Sohn. Der

Weiterlesen »

NCrunch beim Erstellen von Universal Apps verwenden

Ich nutze sehr gern NCrunch um meine Tests automatisch im Hintergrund ausführen zu lassen, hatte aber jüngst das Problem, dass es sich nicht beim Entwickeln einer Universal App nutzen lässt. Im Forum von NCrunch bin ich aber recht schnell auf eine Lösung gestoßen, die ich hier noch einmal zusammen fassen möchte um auch anderen eine schnelle Beseitigung ihres Problems zu ermöglichen. So scheint das Problem beim Linken der App.xaml Datei zu passieren. Diese liegt im Shared Projekt, welches nachträglich in die jeweiligen Projekte für Windows und Windows Phone eingebunden wird. Die einfachste Lösung scheint nun, diese App.Xaml in der *.projitems Datei des Shared Projekt so zu kennzeichnen, dass sie sauber gelinkt wird.

Weiterlesen »

Windows 8 Apps in der Cloud aka „Unable to activate…“

Seit einiger Zeit bin ich dazu übergegangen meine eigenen Apps in der Cloud zu entwickeln. Neben Visual Studio Online zur Verwaltung von Workitems und Quellcode setze ich dabei seit neustem auch auf die virtuellen Maschinen um meine eigentliche Entwicklungsumgebung zu realisieren. Diese sind sehr schnell aufgesetzt und verhalten sich fast wie ein lokaler Rechner, mit dem Vorteil, dass man sie nicht nur schnell erstellen, sondern auch wieder löschen kann, falls man beim Spielen mit neuen Frameworks oder Tools die Installation zerschossen hat… Nichts desto trotz steht man zu Beginn vor einem kleinen Problem. Denn will man eine Windows 8 App in einer solchen VM entwickeln, wird man mit der Fehlermeldung: „Unable to activate Windows Store app ‚…‘ . The activation request failed with error ‚The app can’t be activated by the Built-in Administrator‘.

Weiterlesen »

Windows Store App „…does not contain a static ‚Main‘ method suitable for an entry point“

Ich arbeite mich gerade in Universal Apps ein und bin über einen dummen Fehler gestolpert. Da in einer Universal App der gemeinsame Code in die entsprechenden Projekte geklinkt wird, muss an einigen Stellen in den .cs Dateien über Compiler Anweisungen mitgeteilt werden, wenn Code nicht zu verwenden ist. Gerade bei der app.Xaml wird dies deutlich. Ich hatte gehofft dies durch IoC besser lösen zu können und habe einfach die App.Xaml gelöscht und für jedes Projekt neu angelegt, mit dem Ergebnis, dass ich folgenden Fehler bekam: Error    1    Program ‚d:\Source\TFS\UniversalNorthwind\UniversalNorthwind.WindowsApp\obj\Debug\intermediatexaml\UniversalNorthwind.WindowsApp.exe‘ does not contain a static ‚Main‘ method suitable for an entry point    D:\Source\TFS\UniversalNorthwind\UniversalNorthwind.WindowsApp\CSC    UniversalNorthwind.WindowsApp

Weiterlesen »

DeploymentItem – A tale of the unexpected…

Do you know how to separate the knowing from the naive, the pros from the amateurs and the men from boys? It’s just by their reaction in certain situations. It’s the cold shivering and slight cough they get if you just whisper a single word, a word like “DeploymentItem”. So what causes these reactions? Mortals would call it an attribute in MS Test. The most demonic one I have to add. If used, it defines external resources which shall be provided during a test run. Following test case shows the basic idea behind it. You say: “Deploy the file.” and Visual Studio deploys it for you, at least it should…

Weiterlesen »

„Evolution to cloud“ – Yet another statistic on Cloud Computing

Beim Stöbern nach Infos über die Cloud bin ich heute über einen Artikel bei Heise.de gestolpert. Darin heißt es: Auf die Frage „Welche Sprache/welches Framework nutzen Sie für die In-House-Entwicklung hauptsächlich?“, antworteten 32,6 Prozent mit „.NET“, 30,9 Prozent mit „Java EE“, 13,9 Prozent mit „PHP“, 8,8 Prozent mit „Perl“, 5,6 Prozent mit „Python“, 4,4 Prozent mit „Ruby/Rails“, 3,2 Prozent mit „Spring“ und 0,5 Prozent mit „Node.js“.

Weiterlesen »

Reihenfolge von Methodenaufrufen mit Moq testen -> Bug

Ich nutze hauptsächlich das Isolationframework Moq. Mit dem man ohne großen Aufwand Fake-Instanzen von Interfaces erstellen und somit seine Unit Tests übersichtlicher gestallten kann. Eine Sache hat mich bisher aber immer genervt und obwohl oder gerade weil dieser Umstand schon länger besteht, will ich hier genauer darauf eingehen. Es geht mir dabei um das Überprüfen der Reihenfolge von Methodenaufrufen. Dies ist zwar theoretisch möglich, praktisch mit Hilfe der Bordmittel von Moq aber nicht machbar. Zugegeben, dies ist auch kein all zu häufiger Anwendungsfall, kann aber schon mal vorkommen und dann sitzt man eben auf dem Trockenen.

Weiterlesen »