Zum Inhalt springen

Just about .Net

It's just a blog about .Net…

Archiv

Tag: Community

Seit ich vor ca. fünf Jahren das erste Mal zu einem Dotnet Usergrouptreffen gegangen bin, ist viel passiert. Damals bin ich eher in das Treffen gestolpert und kannte die Usergroups überhaupt nicht. Mit dem gestrigen Tag wiederum habe ich für mich einen Rekord aufgestellt in dem ich innerhalb weniger Tage, neben meiner Heimatstadt Dresden, sowohl in Leipzig und Magdeburg, als auch in Berlin und Hamburg Vorträge zu Qualitätsmetriken und sauberem Code gehalten habe. Continue reading “Usergroup Tour – sechs Vorträge in einer Woche” »

Am vergangenen Wochenende war ich das erste Mal beim Dotnet Day Franken in Nürnberg und muss nun sagen, dass ich absolut begeistert bin. Da ich als Sprecher, sowie durch die Saxonia Systems AG als Sponsor, vor und hinter die Kulissen schauen konnte, habe ich natürlich tiefere Einblicke gewonnen als der übliche Teilnehmer und so speist sich meine folgende Rückschau auch aus den unterschiedlichen Sichten auf das Event.

Continue reading “Dotnet Day Franken 2014 – Fümpf Joa echd woa” »

Nun ist er vorbei, der Developer Openspace 2012 und hat mal wieder einen bleibenden Eindruck in meinem Langzeitgedächtnis hinterlassen. Dies fing schon mit dem interessanten und lehrreichen Workshop zu Windows Azure an. Danke an der Stelle an Sascha Dittmann für die (kostenlos) dargebotenen Informationen und die spätere Session zu Azure Service Bus.

Damit sind wir auch schon beim Thema, denn ich bin erneut überrascht mit welcher Qualität an Workshops und Sessions hier aufgewartet wurde. Alle Leute waren hoch motiviert, begeistert bei der Sache und nicht zögerlich Wissen aufzusaugen oder zu verbreiten, selbst wenn es um Themen ging die Entwickler laut Stereotyp nur peripher interessieren.

Continue reading “Developer Openspace 2012 – Erneut ein Erlebnis” »


Open Source. Open Space. Developer Open Space
Ich komme nicht mehr wirklich zum Schreiben. Ach nein, eigentlich stimmt das gar nicht. Ich schreibe den ganzen Tag. So geht es meist die ersten 9 Stunden des Tages um Quellcode und Mails. Die zweite Hälfte geht es dann eher um anderen Texte, deren Veröffentlichung man die nächsten Monate noch bestaunen kann.

Sollte es da draußen dennoch Leute geben die dieses Blog tatsächlich noch verfolgen, will ich ihnen zum einen danken und sie gleichsam auf etwas aufmerksam machen: Im Oktober findet nämlich erneut ein Openspace statt.

Letztes Jahr noch unter dem Namen .Net Openspace laufend, ändert sich die Bezeichnung dieses Jahr in Dev Openspace und damit auch ein klein wenig die Ausrichtung. Wobei, eigentlich ist das nicht korrekt, denn tatsächlich tragen die Organisatoren nur einer Entwicklung Rechnung, die schon lange zu spüren war. Da beim Openspace jeder Beteiligte eigene Themenvorschläge einreichen kann und alle anderen Anwesenden anschließend über die Agenda abstimmen, sind in der Vergangenheit immer mehr Themen bearbeitet wurden die nicht unbedingt mit Microsoft oder der .Net Entwicklung in Verbindung standen.

Es bleibt also alles beim Alten, nur halt in Neu und das freut mich. Letztes Jahr hatte ich sehr viel Spaß und so werde ich auch dieses Jahr wieder dabei sein, denn die Anmeldung ist seit kurzem möglich und sollte von jedem Interessenten möglichst schnell ausgefüllt werden da die Plätze begrenzt und das Interesse sehr groß ist.

Gruppierte Ergebnisansicht

Es ist immer wieder interessant mit Gleichgesinnten zu fachsimpeln oder einfach mal nur des Wissensgewinns wegen irgend etwas zu programmieren. Letztes Wochenende wurde mir gleich beides in Leipzig geboten, denn da fand ein kleines Sommerfest mit Grillen, Hackathon und Openspace statt.

Ziel des Abends war für mich eigentlich eine möglichst funktionstüchtige Metro App zu schreiben. Tatsächlich gab es aber oben drauf noch einen riesigen Berg neuer Ideen, neue Bekanntschaften und ein paar weitere Gewinne.

Continue reading “Zusammenfassung: Windows 8 Hackathon in Leipzig” »

Letztes Wochenende war eines der größten Community Events in der deutschen .Net-Hemisphäre. In Leipzig trafen sich etwa 170 begeisterte Entwickler um über Trends, alltägliche Sorgen und die Verfehlungen von Microsoft zu beratschlagen oder philosophieren. Für mich als Ex-Leipziger und Exil-Dresdner natürlich ein Muss. Und so kam es, dass ich schon begeistert der Anmeldung harrte bevor diese überhaupt freigeschaltet wurde. Continue reading “Ein Tag Leipzig – Resümee des Netopenspace 2011” »

Zunächst will ich mich kurz für die wenigen Artikel der letzten Zeit entschuldigen. Aktuell bereite ich diverse Workshops, Vorträge und Artikel vor, da fällt das Bloggen etwas schwer. Außerdem möchte ich auch vermeiden nur noch Links zu posten. Dafür ist meiner Meinung nach Twitter weit besser geeignet.

Heute muss ich aber dennoch wegen eines Links posten, der mir über den Weg gelaufen ist: Erich Gamma wird Teil des Visual Stuido Teams

Jeder ernsthafte Entwickler sollte das Standardwerk über Entwurfsmuster gelesen haben, das von Gamma und Co. geschrieben wurde. Erhlich gesagt ist der Herr mit den zwei M im Namen sogar der einzige der Truppe, der mir im Gedächtnis geblieben ist. Umso überraschter war ich dann als ich die Meldung las, er würde ab August ein kleines Visual Studio Team in Zürich eröffnen.

Zugegeben, Gamma ist durch seine Tätigkeit im Zusammenhang mit Eclipse perfekt geeignet, aber irgend wie wunderte es mich schon. Was soll ein kleines Team von Entwicklern ausrichten? Dann las ich den Artikel: Erich Gamma wechselt zu Microsoft: Retrospektive einer Java-Karriere. Dort wird sein Wirken noch einmal aufgezählt und auf einen mögliches Einsatzgebiet eingegangen.

Demnach könnte die Verpflichtung Gammas durchaus so gewertet werden, dass Visual Studio auch für Java-Entwickler interessanter werden soll, liegt ja auch nahe. Was das genau bedeutet wird man dann wohl im laufe der nächsten Monate sehen. Spannend ist es aber auf alle Fälle.

Wie bereits angekündigt, war ich letzte Woche bei der Usergroup in Leipzig. Im Gegensatz zu Dresden, saßen mir diemal nur 5 Leute + 2 Organisatoren gegenüber. Wobei einer der 5 schon beim Vortrag in Dresden dabei war, was ich sehr lustig fand.

Ich fand den Abend sehr interessant, schon allein weil ich mir mit Alexander Groß ein paar Diskussionen geliefert habe und er nach meinem Vortrag noch einige Dinge zu MSpec und Machine.Fakes erzählte. Danach haben wir uns noch etwas über Windows Phone 7 unterhalten und über den grauen Alltag geredet. Ein vollends gelungener Abend also.
Continue reading “Vortrag vom 14. April bei der DNUG Leipzig” »

Wenn ich etwas an meiner Playstation 3 toll finde, dann sind es die Trophäen. OK, die gibt es bei Steam, X-Box usw. auch. Da ich aber PS3-Zocker bin, ist das erstmal egal. Man bekommt sie für allerhand Zeugs. Wenn man zum Beispiel ein Tutorial geschafft, das erste mal ein Rennen gewonnen oder einen außergewöhnlichen Stunt hingelegt hat. Sie sind wahnsinning motivierend und sorgen auch dafür, dass man in einem Spiel Dinge tut die man sonst evtl. nicht tun würde. Das Beste daran ist, dass diese Dinger im öffentlich einsehbaren Profil hinterlegt werden und damit auch Freunde an meiner grenzenlosen Vollkommenheit teilhaben können…

Überträgt man das System auf ein typisches Forum oder anderes Hilfesystem, kommt man recht schnell auf eine tolle Idee. Jeder der einem anderen Fragen beantwortet bekommt Punkte, mit diesen Punkten steigt er im Highscore. Darüber hinaus kann er bei besonders vielen beantworteten Fragen, bei seiner ersten selbst gestellten oder bei jeder anderen Aktion eine Medalie für das getane bekommen und wird so motiviert sich weiter für die Community einzusetzen. Continue reading “Fundstück: Codekicker.de” »

Da ich aktuell zwischen Jena, Leipzig und Dresden hin und her pendle und vor allem die letzten beiden Städte meist nur am Wochenende besuchen kann, ist es für mich etwas schwierig an den Treffen der dortigen Usergroups teil zu nehmen.

Aus diesem Grund war ich umso erfreuter als ich plötzlich über die .Net Online User Group (Twitter-Tag #NOUG) gestolpert bin. Eine Usergroup die gerade einmal wenige Wochen alt ist und am gestrigen Abend ihr erstes Treffen in Form einer NetMeeting Session mit einem Vortrag zum Thema Rhino.ServiceBus feierte. Continue reading “Start der .NET Online User Group” »