Windows 8 Apps in der Cloud aka „Unable to activate…“

Seit einiger Zeit bin ich dazu übergegangen meine eigenen Apps in der Cloud zu entwickeln. Neben Visual Studio Online zur Verwaltung von Workitems und Quellcode setze ich dabei seit neustem auch auf die virtuellen Maschinen um meine eigentliche Entwicklungsumgebung zu realisieren. Diese sind sehr schnell aufgesetzt und verhalten sich fast wie ein lokaler Rechner, mit dem Vorteil, dass man sie nicht nur schnell erstellen, sondern auch wieder löschen kann, falls man beim Spielen mit neuen Frameworks oder Tools die Installation zerschossen hat… Nichts desto trotz steht man zu Beginn vor einem kleinen Problem. Denn will man eine Windows 8 App in einer solchen VM entwickeln, wird man mit der Fehlermeldung: „Unable to activate Windows Store app ‚…‘ . The activation request failed with error ‚The app can’t be activated by the Built-in Administrator‘.

Weiterlesen »

Style Cop in Visual Studio einsetzen

Nachdem ich im Juli aufgrund von Urlaub und Projekteinsatz nichts gepostet habe, versuche ich es diesmal gleich mit etwas Neuem. Statt eines Blogposts habe ich ein Video aufgenommen. In diesem zeige ich wie man Style Cop in das Visual Studio einbinden kann, worum es sich bei dem Tool handelt und wie man die hinterlegten Regeln anpassen kann.

Weiterlesen »

NDepend im Einsatz

Seit einigen Wochen nutze ich NDepend als logische Erweiterung zum Resharper und Style Cop. Während der Resharper dafür sorgt, dass sich alle Entwickler an die gleichen Regeln halten. Kann ich mit NDepend zum einen prüfen ob sich auch wirklich an die Regeln gehalten wird, vor allem aber ob die Ideen hinter den Regeln auch korrekt umgesetzt werden. Der eigentliche Auslöser für die Nutzung von NDepend war aber ein anderer. Es ging viel mehr darum eine Anwendung mit sehr „interessanter“ Codebasis soweit zu refaktorisieren, dass ihre innere Struktur nicht durch jede Änderung gleich ins Wanken gerät. In wie weit dieser Anspruch erfüllt wurde sei jetzt einmal dahin gestellt. NDepend hat aber auf alle Fälle dabei geholfen den Ist-Stand zu visualisieren.

Weiterlesen »

Coded UI Test: Validierung auf UI Ebene prüfen

Ein wiederkehrendes Problem das es zu lösen gilt wenn man typische Oberflächen testen möchte, ist die Prüfung auf einen Validierungsrahmen. Solche Rahmen werden immer dann eingesetzt wenn der Nutzer auf eine Falscheingabe hingewiesen werden soll. Dummerweise kann die UI Automation uns keine Informationen über jene Rahmen geben, da sie sie selbst nicht kennt. Wie also vorgehen?

Weiterlesen »

Prism: Target einer Navigation finden

Eine Sache die ich immer mal wieder bei Kisoksystemen brauche, ist die Ermittlung eines Navigationsziels mit Prism. Das heißt, ich habe einen bestimmten Workflow und sobald von einer View in eine andere navigiert werden soll, muss ich noch ein paar Aktionen ausführen, falls die Zielansicht bestimmte Eigenschaften aufweist.

Weiterlesen »