Aktuell habe ich die Ehre ein Excel Plugin zu schreiben. Dieses verfügt über ein eigenes Ribbon, welches möglichst ansprechend aussehen soll. Für mich als Farblegastheniker ist es unmöglich ansprechende Icons zu designen. Dazu kommt, dass die Google Bildersuche schon allein aufgrund der rechtlichen Situation eine eher fragliche Quelle ist. Um nun also möglichst nah am Microsoft Original zu bleiben und somit ein Addin bereit zu stellen, dass sich nahtlos in Office einfügt, gibt es nur eine verlässliche Quelle: Microsoft selbst.

In diesem Zusammenhang bin ich über ein sehr praktisches Dokument gestolpert, welches ich hier als Download bereitgestellt habe.

Datei Schaltfläche in Office

Leider weiß ich nicht mehr wo ich es genau her habe, aber öffnet man es und geht dann auf „Start“ so kann man zwei Übersichten von Bildern auswählen.

Auswahlder der Bilder

Jede dieser Übersichtsseiten enthält massenhaft Icons die mit Office geliefert werden und welche man sehr einfach in sein Ribbon integrieren kann.

Übersicht der Bilder

Dazu muss man für das jeweilige Control im Ribbon einfach die Bezeichnung des Icons aus dem Worddokument nehmen und jene im Properties Window des Controls als OfficeImageId eintragen. Zur Designzeit sieht man das Bild dann zwar nicht, aber zur Laufzeit in jedem Fall.

Office Image Id


Kick It auf dotnet-kicks.de